Skip to main content

Osterlamm backen

Mit der richtigen Form lässt sich das perfekte Osterlamm backen

Mit einer passenden Kuchenform lassen sich beinahe sämtliche Motivkuchen einfach herstellen. Wollen Sie ein Osterlamm backen, dann ist es wichtig, dass Sie sich eine Form besorgen, die sich gut schließen lässt. Diese können Sie dann mit verschiedenen Teigarten befüllen. Ihre Familie und die Freunde werden von dem Resultat bestimmt begeistert sein. Ein Osterlamm hat eine weit längere Geschichte, als der Osterhase. Früher kam in vielen Familien zu Ostern ein Lamm auf den Mittagstisch. Mittlerweile haben sich die Familien verkleinert und viele Menschen sind Vegetarier. Trotzdem wollen Sie nicht auf das traditionelle Lamm verzichten und greifen deshalb zur Kuchenform.

Worauf ist zu achten wenn Sie eine Backform kaufen? Wenn Sie beispielsweise zur Form von Zenker greifen, dann erhalten Sie das richtige Modell, bei dem sich die beiden Hälften optimal aufeinander fügen. Mit der Backform werden Sie bestimmt einige Male vor den Feiertagen ein Osterlamm backen. Sie können dazu einen gerührten Mürbteig verwenden, oder Sie zaubern ein Marshmallow-Lamm. Wenn es etwas Besonderes sein soll, dann können Sie natürlich auch ein Osterlamm backen, das aus einer Baisermasse hergestellt wurde. Große und kleine Leckermäuler werden begeistert sein.

Osterlamm backen

Osterlamm backen – geeignete Form finden

Welche ist die beste Form zum Osterlamm backen? Sie sollte über eine Antihaft-Beschichtung verfügen, sodass sich das Lämmchen ohne Probleme aus der Ummantelung lösen lässt. Ist die Backform mit einem Standfuss ausgerüstet, dann können Sie diese einfach in das Backrohr stellen. Wenn Sie ein lustiges, süßes Osterlamm backen, dann können Sie es entweder mit einer leckeren Schokoladenglasur überziehen oder Sie verwenden einen Zuckerguss und bestäuben das Lämmchen anschließend mit Kokosraspeln. Wie immer Sie sich entscheiden und welches Osterlamm Sie backen, es wird bestimmt auch der Mittelpunkt von Ihrem Osterbrunch werden.

Mit der Zenker 9101 Lamm-Backform/ special season/ ein Osterlamm backen

Angebot
Zenker Lamm Backform, Lammform mit Antihaftbeschichtung für Ostern, Osterlamm-Backform (Kuchenform: ca.275x150x65 mm), Menge: 1 Stück
  • Lammform: Backform für Osterlamm mit Antihaftbeschichtung zum einfachen Entnehmen - leichte Reinigung per Hand
  • Lieferumfang: 1 x Lammform (275 x 150 x 65 mm) - in bester Qualität von Zenker
  • Form: Antihaft Backform für Osterlamm
  • Ergebnis: Perfekt geformtes Backergebnis dank ausgezeichneter Wärmeleitung - bis zu 230 °C hitzebeständig
  • Qualitätsgarantie: 5 Jahre Garantie, made in Germany

Wenn Sie zu der Backform von Zenker mit der Antihaftbeschichtung greifen, wird sich das fertige Lämmchen einfach aus der Ummantelung holen lassen. In dem klassischen Modell zaubern Sie eine Mehlspeise die Alt und Jung begeistern wird. Für die Kleinen können Sie den Teig des Osterkuchens mit weißer Schokolade füllen, für die großen „Kinder“darf es vielleicht auch etwas Eierlikör sein. Ihrer Fantasie ist keine Grenze gesetzt. Sie werden feststellen, dass Ihnen das Osterlamm backen in der Backform von Zenker kinderleicht gelingen wird. Das Modell punktet auch in der Handhabung, denn es lässt sich nach dem Gebrauch einfach per Hand reinigen.

Ein Osterlamm gehört auf den Ostertisch/Osterlamm backen

Ein Osterlamm gehört auf den Ostertisch und ist auch als Gastgeschenk bei Freunden sehr beliebt. Die Backform von Zenker punktet mit dem Standfuss, dank ihm steht sie aufrecht im Backrohr. Sie lässt sich mit vier Klammern verschließen, sodass Ihre köstliche Teigmasse nicht auslaufen kann. In der Lämmchen Backform von Zenker mit den Maßen: 275 mm x 150 mm x 65 mm, werden Sie ein süßes Osterlamm backen, das Ihnen perfekt gelingen wird. Diese Backform ist der Klassiker unter den Kuchenformen für die Osterfeiertage. Hochwertig verarbeitet, garantiert Sie, dass Ihnen das Ostergebäck in verschiedenen Variationen gelingen wird.

 

Zum Backen eines Osterlamms kann man verschiedene Teigarten verwenden

Osterlamm backen

Osterlamm backen – man kann verschiedenen Teigarten verwenden

Wenn Sie ein traditionelles Osterlamm backen, dann werden Sie wahrscheinlich den klassischen Rührteig verwenden. Aber auch ein Sandkuchenteig oder ein Nusskuchen eignet sich hervorragend dazu, ein Osterlamm zu backen. Einen besonderen Genuss bietet auch ein Zitronen-Lamm. Auf der Schachtel der Backform finden Sie ein erstes Rezept zum Ausprobieren. Vergessen Sie dabei nicht auf die Zugabe von etwas geriebener Bio-Zitronenschale, einen kleinen Hauch Zimt und natürlich darf auch auf etwas Bourbon-Vanillezucker nicht verzichtet werden.

In der traditionellen Form von Zenker können Sie ein Kilogramm Ihres Teiges einfüllen. Mit der Backform von Zenker sollten Sie vor den Osterfeiertagen die Gelegenheit nutzen und verschiedene Rezepte ausprobieren und mit ihnen ein Osterlamm backen. Mit den leckeren Highligts verschönern Sie Ihr festliches Büffet.

Worauf ist zu achten, wenn Sie ein Osterlamm backen? Der Teig sollte nicht zu fest sein, damit er sich in der Kuchenform mit der Antihaftbeschichtung selbst verteilt. Sobald der Teig eingefüllt ist, schließen Sie die zwei Formen mit den Klammern und ab geht es in den Backofen. Dort können Sie das Osterlamm backen, das allein im Rohr stehen kann.

 

Ein Osterlamm lässt sich hübsch dekorieren

Nachdem Sie das Lämmchen aus den Ofen geholt haben, stellen Sie es für einige Minuten auf eine hitzefeste Unterlage. Anschließend lösen Sie den Osterkuchen aus der Form. Dank der Beschichtung wird Ihnen das problemlos gelingen. Den Boden des Lammes können Sie glatt abschneiden, damit es aufrecht stehen kann. Beim Dekorieren können Sie Ihre ganze Fantasie einsetzen. Kinder werden besonders von einem Dekor mit Marshmallows entzückt sein. Zusammen mit einer weißen Kuvertüre oder einem hellen Zuckerguss kreieren Sie das Fell des Lammes.

Osterlamm backen

Osterlamm backen und anschließend verzieren!

Wenn Sie ein Osterlamm backen, wird ihm eine Verzierung aus geschlagener Sahne zusammen mit Puderzucker und Bourbon Vanillezucker ein originelles Aussehen verleihen. Besonders dann, wenn Sie dem Lämmchen mit einer eingefärbten Fondantmasse vor dem Auftragen der Sahne ein hübsches Gesicht gestalten. Sie können aber auch ein Osterlamm backen und es mit einem Fell aus Nüssen und Mandeln ausstatten.

Aber es geht natürlich noch um einiges origineller: Versehen Sie das Lämmchen mit Baisertupfen und nicht nur Ihre Kinder werden begeistert sein. Dazu müssen Sie zuerst das Osterlamm backen. Verwenden Sie dazu Ihr bevorzugtes Rezept. Sobald es ausgekühlt ist, wird es mit einer Masse aus Zitronensaft und Puderzucker besprengelt. Für die Baisertupfen wird ein Eiweiß mit 200 gr. Puderzucker sehr fest geschlagen und ihn eine Spritztülle gefüllt. Zaubern Sie kleine Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und schieben Sie es für etwa eine Stunde bei 80 Grad Celsius in den Backofen. Diese kleinen Verzierungen ergeben zusammen mit grünem Ostergras, eine richtig süße Almwiese als Unterlage und Dekoration für Ihr Osterlamm.

Die Details der Osterlamm Backform von Zenker/Osterlamm backen

Die Zenker 9101 Lamm-Backform, special season, verfügt über eine Antihaftbeschichtung für einfaches Entnehmen des Lammes. Als besonderes Extra erhalten Sie von der Firma Zenker 5 Jahre Garantie auf die Beschichtung der Form. Das Modell hat die Maße von 275 mm x 150 x mm x 65 mm. Sie können einen Liter Ihrer bevorzugten Teigmischung in die Backform füllen und damit ein Osterlamm backen.

Fazit:

Mit dem Modell mit der dreidimensionalen Form, können Sie problemlos ein Osterlamm backen und dabei Ihr Lieblingsrezept verwenden. Es lässt sich einfach aus der Backform lösen, sodass Sie das Lämmchen mit einer wunderschönen Verzierung versehen können. Es wird das leckere Highligt Ihres Ostertisches werden.